Was erwartet Sie in
meiner Praxis in Hamburg?

Mehr Über meine Praxis Zur Kontaktaufnahme

Haarmineralanalyse

Setze ich sehr gern bei hormonellen Dysbalancen ein weil es eine sichere Methode ist die mir zeigt wie Ihre wichtigsten Hormondrüsen arbeiten( Geschlechtshormone; Nebennieren; Schilddrüse).

Es werden Mineralien und Schwermetalle, die im Haar verkapselt sind, gemessen. z.B.: Calcium, Magnesium, Natrium, Kupfer, Zink, Eisen, Mangan, Blei, Aluminium, Quecksilber, Nickel, Wismut uvm. insgesamt 28 Mineralien und Schwermetalle.

An deren Menge ein zu viel oder zu wenig und dem Verhältnis der Mineralien zueinander lassen sich bestimmte Dinge ableiten:

  • ist Ihr Körper in der Lage gut zu entgiften?
  • sind Ihre Ausleitungsorgane (Leber, Niere, Lymphe) belastet
  • wie gut ist Ihre Abwehr?
  • wie gut ist Ihre Verdauung?
  • haben Sie chron. Entzündungen im Körper?
  • haben Sie einen langsamen oder schnellen Stoffwechsel?

Wann kann eine Haarmineralanalyse noch hilfreich sein?

  • Natürlich bei Schwermetallbelastungen und Mineralstoffmangel
  • bei Kinderwunsch
  • bei Ein- und Durchschlafproblemen
  • bei chron. Müdigkeitssyndrom
  • bei depressiven Verstimmungen
  • bei Wechseljahrsbeschwerden
  • bei unerklärlichen Übergewicht
  • bei unklaren Bauchproblemen mit Nahrungsmittelintoleranzen
  • bei immer wiederkehrenden Pilzbelastungen
  • bei allgemeinen Therapieresistenzen

Allgemeines zum Test

  • zuerst wird eine ausführliche Befragung meinerseits gemacht. Danach entscheiden wir gemeinsam ob ein Haarest oder eventuell auch ein Hormonspeicheltest sinnvoll wären.
  • der Haartest in der Ausführung sehr einfach und kann vom Pat selbst durch geführt werden
  • Der Preis beträgt 150€ und wird von den Privatkassen in der Regel nicht erstattet
  • nach ca. 3 Wochen erhalten Sie einen ausführlichen Befund plus Empfehlungen wie Sie Ihre Ernährung und Lifestile verändern sollen plus Nahrungsergänzungsempfehlungen , die Ihre Defizite ausgleichen sollen und Ihre Entgiftungsleistung des Körpers erhöhen. Eine Verbesserung der Energiesituation setzt in der Regel nach 4 Wochen oder 6 Monaten ein je nach Grad der Erschöpfung. In der Regel sind 2- 3 Tests nötig um eine optimale Therapie zu gewährleisten.